SUMMER 2017 (INDIE & POP)

Best indie and pop songs of the season plus precious pop pearls of the last decades at popcons.de, facebook.com/indiepopcons & youtube [https://goo.gl/ovRfqX]

popcons-Blog: http://popcons.de/2017/06/21/summer-2017/
popcons-Youtube-Channel: 21 Songs https://goo.gl/Z1HMzy
popcons-Spotify-Channel: 23 Songs https://goo.gl/U8QeSs

01. Matteo Capreoli – Bus [2015 https://goo.gl/zFJ5LX]
02. Das Paradies – Goldene Zukunft [2017]
03. Jeb Loy Nichols – I Hate Hate [2017 https://goo.gl/WskGhj]
04. GIRLI – Not That Girl [2017 https://goo.gl/tHwWoh]
05. SACRED PAWS – Strike A Match [2017 https://goo.gl/RcbQeQ]
06. Emilíana Torrini – Jungle Drum [2008 https://goo.gl/XcuYUc]
07. Drake – Madiba Riddim [2017]
08. Craig David – Hidden Agenda [2002 https://goo.gl/n1Htua]
09. Corinne Bailey Rae – Put Your Records On [2007 https://goo.gl/VEFRPd]
10. Hajk – Magazine [2016 https://goo.gl/tGcMCR]
11. The Cardigans – Carnival [2008 https://goo.gl/jp2NW6]
12. Charming -Lost and Found [2006 https://goo.gl/E7WEQi]
13. Her’s – Speed Racer [2017 https://goo.gl/v7GZem]
14. The Jam – Town Called Malice [1982 https://goo.gl/B9GSe6]
15. Granada – Lieber gern als hier [2016 https://goo.gl/5th4Ck]
16. Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen – Der fünfte Four Top [2013 https://goo.gl/N4mRoY]
17. Tanika Charles – Endless Chain [2017 https://goo.gl/LARfK8]
18. Sugar Ray – Someday [1999 https://goo.gl/fqJQbp]
19. TV Girl – Birds don’t sing [2014 https://goo.gl/9mvHJj]
20. Au Revoir Simone – Crazy [2013 https://goo.gl/ka4NFp]
21. SACRED PAWS – Everyday [2017 https://goo.gl/es7che]
22. Diet Cig – Maid of the Mist [2017 https://goo.gl/aFYbYL]
23. Ilgen-Nur – Cool [2017 https://goo.gl/aN2dC9]

Die Suche nach einer neuen Leitwissenschaft

Der klassische Atheismus liebte die Physik, und mit ihr die Vorstellung, dass sich alle Erscheinungen letztlich aus der Beschaffenheit der kleinsten Teilchen erklären lassen (wobei man über deren Herkunft letztlich nichts sagen konnte, sondern auf der Ebene der Materie bereits viel voraussetzen musste). Die Suche nach dem vermeintlichen „Gottesteilchen“ ist zwar  immer noch nicht abgeschlossen, sie ist aber eigentlich längst überholt, seit die Biologie zur neuen Leitwissenschaft erklärt wurde.

„Die Suche nach einer neuen Leitwissenschaft“ weiterlesen

Politische Naturmystik

Befragt nach ihrem Glauben, geben – einer aktuellen Umfrage des ARD zufolge – die Mehrheit der Deutschen an, dass der Glaube für sie keine oder keine große Rolle spielt. Es ist wohl nicht gewagt zu vermuten, dass die meisten Befragten bei dem Begriff „Glaube“ an eine der Weltreligionen dachten und sich nicht als Christen, Muslime oder Juden bezeichnen. Der Buddhismus hat eine Sonderrolle, weil er es geschafft hat, von vielen gar nicht als Religion wahrgenommen zu werden, was für die Umfrage  entscheidend sein könnte. Hätte man sich wirklich für die Bedeutung von Religion und nicht von bestimmten Religionen interessiert, wäre die Umfrage mit Sicherheit anders ausgefallen. Interessantere Fragen wären z.B. gewesen:

„Politische Naturmystik“ weiterlesen

Linksevangelikale Identitätspolitik und Querfront

Die Transformationstheologie ist ja everybodies darling im Moment: Junge Evangelikale GEGEN US-Imperialismus, Globalisierung, Kapitalismus, Neoliberalismus, FÜR die Erhaltung von Vielfalt in unseren urbanen Kulturen [Anti-Gentrifizierung] und auch bezogen auf ganze Völker, dessen autochtonen Kulturen durch Globalisierung und Kapitalismus zerstört werden … so jetzt kommts: GANZ GENAU SO argumentiert heute auch die Neue Rechte, die AFD und vor allem, ganz genauso argumentiert die reaktionärphilosophische nouvelle vage der IDENTITÄREN … Wenn Du mal hören willst wie diese Botschaft als Bombe mitten in den Reihen vollkommen selbstsicherer Linksevangelikaler hochgeht, so empfehle ich Dir den emergent-Podcast #90 „Was will die Neue Rechte? – Teil 1“ [ http://bit.ly/2rshc41 ] ganz bis zum Ende anzuhören. Fazit: Die postmoderne Identätspolitik ist der Wegbereiter der postfaktischen neuen Rechten.

Daher lade ich Dich ein umzukehren und dabei mitzuhelfen die evangelikalen Denominationen wieder aus der Hegemonie der Liberalen Theologie der Linksevangelikalen zurückzuerobern. Wie das geht, verrät Dir Al Mohler von den Südlichen Baptisten, die uns das in den 90ern vorexerziert haben -> https://www.bibelundbekenntnis.de/stellungnahmen/reformation-heute-was-wir-von-den-suedlichen-baptisten-lernen-koennen/