popcons tape of the year 2012 [1/7]

http://www.dragontape.com/#!/6338320

popcons tape of the year 2012 [1/7]

Rhye – „The Fall“ (Official Music Video), Magnus Carlson & The Moon Ray Quintet – From Now On, Watsky – Rich Girl, Beat Connection – The Palace Garden, 4am, Beat Connection – Invisible Cities, Gung Ho – Side By Side, Mausi – Sol., Jessie Ware – 110%, Field Mouse –

popcons tape of the year 2012 [1/7]

A playlist featuring Rhye, Magnus Carlson, Watsky, and others

 

 

 

Die ungefähr 200 besten Songs des Jahres 2012 aus 10.000 für Euch mit treuen popkonservativen Ohren durchgehörten Songs – verteilt auf 7 virtuellen C90-Tapes so gut es eben geht kommentiert und eingeordnet in ein cooles konservatives Weltbild 🙂
… [1/7] this is the start of something great!

— POPCONS TAPE OF THE YEAR 2012 [1/7] (01:30:21) —
1. Rhye – The Fall
2. Magnus Carlson & The Moon Ray Quintet – From Now On
3. Watsky – Rich Girl
4. Beat Connection – The Palace Garden, 4am
5. Beat Connection – Invisible Cities
6. Gung Ho – Side By Side
7. Mausi – Sol.
8. Jessie Ware – 110%
9. Field Mouse – Glass
10. Sun Kil Moon – Sunshine In Chicago
11. Amylie – Les Filles
12. The Mynabirds – Body Of Work
13. Standard Fare – Older Women
14. Hospitality – Eight Avenue
15. Tennis – Origins
16. Tennis – Petition
17. Alabama Shakes – Hold On
18. Sinéad O’connor – 4th And Vine
19. The Whigs – Waiting
20. Howler – Told You Once
21. Craig Finn – New Friend Jesus
22. Norbert Schneider – Medicate My Blues Away
23. Maike Rosa Vogel – Ich Bin Ein Hippie [life 🙁 ] -> spotifyversion
24. Kettcar – Im Club
25. Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen – Die Gentlemen Spieler [fehlt] -> spotifyversion
26. Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen – Der Fünfte Four Top
27. Da Lata – Going Underground
28. Vadoinmessico – Pepita, Queen Of The Animals
— Created by popconservative (Mon Jan 14 13:49:24 UTC 2013)

popcons tape of the year 2012 [1/7] on spotify:
http://open.spotify.com/user/1122316233/playlist/6F2RNk1CSvJoHiJQH4CxQB

Autor: Reinhard Jarka

Reinhard Jarka, * 1963, Arzt & postprogressiver PopKonservativer, wiederverheiratet, fünf Kinder, Blogger & Indie-DJ, Pop-Journalist, Content-Manager, ehemaliger Chefredakteur HOS multimedica (Bertelsmann/Springer) Kindheit und Jugend im nordhessischen Pietismus, dann 15 Jahre postevangelikaler Skeptiker, Wiedereinstieg als Charismatiker mit anschließender Ernüchterung durch Reformierte Theologie (New Reformed: Piper, Driscoll, Keller), 2012 erstmals Teilnahme am "Evangelium 21"-Kongress in Hamburg. Aktuell Mitglied EKD-Gemeinde Brück bei Pfarrer Helmut Kautz und Besuch der LKG Werder. Seit 2017 Mitglied beim "Netzwerk für Bibel und Bekenntnis"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.