KS: ziemlich neu & sehr schön, I love it
Kommentare:
PopConservative: ja sehr guter song … sehr inspirierend … ich denk ja in letzter zeit öfters mal dran mit alexander und deinen söhnen als JARKA & SONS die welt zu erobern … wir haben auch irgendwie jeder für sich schon einzigartige pop-star-qualitäten und wären wahrscheinlich zusammen vor genialität kaum zu ertragen :-))
KS: Oh, ja, das ist wirklich zu befürchten!! Ich frage mich gerade, ob ein Zuviel an Genialität nicht womöglich sogar ein Gesundheitsrisiko darstellt!?!?
PopConervative: kein problem …wir werden einen arzt in unserer band haben, der bekannt dafür ist, sich rührend um hysterisch kreischende oder ohnmächtig gewordene weibliche patienten zu kümmern …

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Reinhard Jarka

Reinhard Jarka, * 1963, Arzt & postprogressiver PopKonservativer, wiederverheiratet, fünf Kinder, Blogger & Indie-DJ, Pop-Journalist, Content-Manager, ehemaliger Chefredakteur HOS multimedica (Bertelsmann/Springer) Kindheit und Jugend im nordhessischen Pietismus, dann 15 Jahre postevangelikaler Skeptiker, Wiedereinstieg als Charismatiker mit anschließender Ernüchterung durch Reformierte Theologie (New Reformed: Piper, Driscoll, Keller), 2012 erstmals Teilnahme am "Evangelium 21"-Kongress in Hamburg. Aktuell Mitglied EKD-Gemeinde Brück bei Pfarrer Helmut Kautz und Besuch der LKG Werder. Seit 2017 Mitglied beim "Netzwerk für Bibel und Bekenntnis"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.